dummer August!

Moin ihr Lieben,

und wieder melde ich mich mal nur ganz kurz, denn mich hat es wieder in die Ferne gespült; aber weil ein neuer Monat begonnen hat, möchte ich euch das dazugehörige Kalenderblatt von Herrn Löchle nicht vorenthalten. Wieder einmal eine dialogische Darstellung in sommerlich frischer Farbgebung. Und doch auch ein bisschen verrückt, wenn man es nur lange genug studiert hat, oder?

Wenn ich mir die letzten Wochen anschaue und meinen bisherigen Sommer überdenke, dann fallen mir ganz viele verschiedene Dinge ein: der neue Avocado und der alte; der Einzug der Schüssel mit Spritzdekor; Gartenfreuden; Cheesecake; ein Schreibmarathon; die Bedeutung der Farben Rot, Grün und Blau; Hummelgesumm; schöne Architektur an unerwarteten Orten; Licht im Lee; Fußball mit N.; Holland satt pigmentiert…

Kalender_August_2014_Loechleder August lässt so manchen dumm aus der Wäsche schauen – oder schaut selber dumm aus der Wäsche

Zugegeben, nicht jedem wird sich hier alles Erschließen. Vielleicht ist der heutige Post auch weniger an die Welt gerichtet und mehr eine Gedächtnisstütze für mich selbst, die derzeit immer mehr zu einem sprudelnden Quell goldenen Glücks wird. Sorry, auch dies zu sehr in Bildern und Metaphern gesprochen. Ich gelobe Besserung! Weil nicht in heimischen Gefilden mögen diese Zeilen für heute genug sein. Es grüßt euch ganz herzlich

Eure Schoko

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.